Zum Hauptinhalt springen

Ergotherapeut*in

Dornstadt, Diakonisches Institut

Diakonisches Institut

Viele bieten Jobs. Wir Aufgaben fürs Leben! 
Bewerben Sie sich jetzt bei der Schule für Ergotherapie des Diakonischen Instituts für Soziale Berufe in Dornstadt

Ausbildungsinhalt:
Ergotherapeut/innen sind Trainer des Alltags. Während Ihrer Ausbildung bei uns lernen Sie, wie Sie Menschen helfen ihren Alltag möglichst selbstständig zu bewältigen. Wir vermitteln Ihnen eine große Bandbreite an ergotherapeutischen Therapieformen, um Sie auf den abwechslungsreichen Berufsalltag optimal vorzubereiten. Der theoretische Unterricht wird durch praktische Übungen und Einsätzen in Einrichtungen des Gesundheitswesens ergänzt. 
Der Unterricht beinhaltet folgende Schwerpunkte:
•    Anatomie, Physiologie und Biologie
•    Spezielle Krankheitslehre
•    Psychologie und Pädagogik
•    Gestalterische und handwerkliche Techniken 
mit verschiedenen Materialien im therapeutischen Einsatz
•    Hilfsmittel, Schienen und technische Medien



  • Interesse an medizinischem Fachwissen
  • Freude an kreativen Lösungen
  • Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Abitur/Fachhochschulreife/Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss oder
  • Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mind. zweijähriger Dauer

AUBILDUNGSKOSTEN
Die Ausbildungskosten umfassen 160€ monatlich.

AUSBILDUNGSDAUER
3 Jahre

AUSBILDUNGSBEGINN
jährlich zum 1. Oktober

STUDIUM
Wenn Sie die nötigen Voraussetzungen erfüllen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule den Bachelor of Science – Therapie- und Pflegewissenschaften, Fachrichtung Physiotherapie zu erwerben.